Kontakt

Es ist mal wieder Frühjahr, das Wohnmobil kommt gerade aus dem Winterschlaf. Wie in jedem Jahr, liegt wieder unsere Eröffnungsfahrt an.

 

Doch wo soll es hingehen, meine Enkelin ist  7 Jahre alt und sie möchte auch beschäftigt sein. Was bietet sich da besser an, als die umliegenden Freizeitparks, die auch für kleinere geeignet sind. Es nützt ihr nichts das ein Park die Besten Fahrgeschäfte anbietet, in die sie nicht hineingeht. Also muss es einer sein, der auch etwas für die kleineren Besucher anbietet. Die Großen Parks werden bestimmt noch in den nächsten Jahren folgen. Doch das ist gar nicht mal so einfach etwas passendes zu finden.

 

Wir haben uns für diese Tour erst einmal den Dino-Park in Münchehagen ausgesucht. Wir denken mal das hier einiges unsere Enkelin geboten wird.  Von Fossilfunden bis zum Spielpark wir ihm hier einiges geboten, also wird ihr wohl nicht langweilig werden und sie kann auch noch etwas lernen.

 

Es ist natürlich auch immer wieder ein kleines Abenteuer für sie, in dem Wohnmobil einige Tage zu verbringen. Na ja ihre kleinen Wünsche werden ihr natürlich auch im weites gehenden erfüllt, dafür sind eben Oma und Opa da .

 

Doch nun soll es endlich losgehen. am späten Nachmittag holen wir sie ab, der Papa hat alles gepackt und die beiden steigen ein und los geht die Fahrt. Da wir nicht allzu weit fahren möchten machen wir unsere Erste  Übernachtung auf dem Stellplatz von von Rehburg-Locum.

Er liegt genau gegenüber dem Hallenbad. Also wer schwimmen möchte findet hier die Gelegenheit.

Wir gehen erst einmal auf den Spielplatz der hier  etwa 200m entfernt ist.  Selbst der Opa muss mal wieder auf die Spielgeräte, dass hält jung.

Danach spazieren wir durch den Ort auf der Suche nach einem Restaurant.Wir werden auch fündig, es ist ein Grieche. Doch leider sind die Tische drinnen alle besetzt und wir müssen bei dem regnerische Wetter leider draußen unter einem Schirm sitzen.

Zum Essen, wir haben schon besser gegessen.

Danach geht's zurück ins Wohnmobil und den Rest des Abends verbringen wir mit Uno spielen.

Navigation :

Auf der Bleiche

31547 Rehburg-Loccum

Koordinaten:52°28’25’’N, 09°13’56’’O

Gebühr: 5 Euro pro Nacht und Mobil. Strom (8 Anschl.): 1 Euro/12 Std. Wasser: 1 Euro/100 Ltr

Der Dinopark Münchehagen

Leider hat es mal wieder in der Nacht angefangen zu regnen. Doch wir lassen uns nicht entmutigen, es geht direkt nach dem Frühstück los. Für den Heutigen Tag geht's in den Dinopark Münchehagen in Rehburg, wir sind schon sehr gespannt. Es hätte auch hier eine Übernachtungsmöglichkeit , auf dem Parkplatz gegeben. Doc wir haben lieber den direkt in Rehburg bevorzugt.

 

Die Eintrittspreise entnehmen sie bitte dem Link des Parks. Direkt vor dem Eingang empfängt uns eines der Dino's, ich glaube es ist ein T-Rex. Also hinein ins Vergnügen, bin mal gespannt wie es meiner Enkelin am Ende gefällt.

 

Hier sehen wir uns erst den Lageplan an, damit wir auch ja nichts verpassen. Einige bringen einen Bollerwagen mit, der mit einigen leckeren Sachen gefüllt ist ( das machen wir das nächste mal auch).

 

Leider ist es recht nass, sodass der Spielplatz erst einmal nur begutachtet werden kann, schade er macht sonst einen guten Eindruck. Aber wir kommen später wieder. Es ist schon wichtig das die kleinen hier spielen können.

Der Park ist schon recht schön angelegt und die Bildung kommt auch nicht zu kurz. Die Fundstätten der Fossilien sind gut durch ihre Überdachungen geschützt. Es ist schon lehrreich für die Kleinen und Großen das einmal zu sehen. Doch am Besten kommen die aus Kunststoff nachgebildeten Tiere bei den kleinen Parkbesuchern an.

Hier ein virtuelle Rundgang durch den Park

Die Tiere werde einem selbst beim Beute machen gezeigt also teilweise sehr realistisch. So kann man sich alles gut vorstellen.

Zu sehen gibt es hier genug, man kann sich bestimmt den Ganzen Tag hier aufhalten. Doch der Spass soll auch nicht zu kurz kommen. Es wird einem eine Menge geboten, von Steinzeit Methode des Feuer machen bis hin zum Steine klopfen mit Überraschung. Oder man nimmt an der Schatzsuche teil bis hin zum Dino-Ranger, die Kinder werden schon auf Ihre Kosten kommen.

Natürlich haben wir denn Spielplatz nicht vergessen, der Regen hat nachgelassen und meine Enkelin kann sich nach Herzenslust austoben, also ist ihr Schlaf gesichert.

Persönliches Fazit:

 

Der Park hat eine Menge zu bieten, keine wahnsinnigen Fahrgeschäfte, dafür eine Menge zum mitmachen. Für eine schönen Tag ist er zu empfehlen.

Also machen Sie sich auf mit Ihren Kindern oder Enkelkindern eine Reise in die Vergangenheit zu machen es lohnt sich.

So wir machen uns auf den Weg, zu einem Stellplatz am Steinhuder Meer , doch dieser ist maßlos überfüllt. Also geht's auf den uns schon bekannten Platz, in Mardorf, zum Glück ist dieser nicht ganz so voll.

Hier richten wir uns erst einmal ein und wie üblich kommt der Grill mal wieder zum Einsatz.

Adresse

Rote-Kreuz-Straße 16

31535 Neustadt/Rbge.

Koordinaten: 52°29’11’’N, 09°18’03’’O

Steinhuder Meer

Rund ums Steinhuder Meer bietet sich auch die Gelegenheit Radtouren mit den Kindern zumachen, am See finden sich einige Spielplätze. Im Sommer Bootsfahrten und Baden, was sollte dann dagegen sprechen hier auch mit den kleinen ein Paar Tage zu bleiben um ein wenig Ruhe einkehren zulassen, bevor man dann in den Nächsten Freizeitpark zu spazieren.

Serengetie Park Hodenhagen

So das sollte reichen, immerhin geht's hier nicht um eine Oma und Opa Tour, nein meine Enkelin steht hier ganz und gar im Vordergrund und somit ist Aktion angesagt. Das Womo gesattelt und ab geht's in den Serengetie Park Hodenhagen. Der Slogan "Willkommen im Abenteuer".

Als wir ankommen reihen wir uns in die Autoschlange an den Kassen ein. Wir kommen zügig voran, die Wartezeit hält sich in Grenzen. Einen Parkplatz finden wir auch schnell. Dann geht es zu den Bussen,auch hier hat sich eine Schlange gebildet.Mit ihnen wollen wir  durch das Safari Gelände fahren. Mit dem Auto oder Wohnmobil will ich hier nicht durchfahren, die Gefahr das etwas kaputt geht ist doch sehr hoch und der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung.

Und noch einen Vorteil hat das Ganze, es wird einem genau erklärt um welche Tiere  es sich handelt.

Es wird einem eine Menge geboten, wir steigen nach dem großen Bus um, in einen Safari - Jeep. Dieser begibt sich auf eine Abenteuerreise durch ein unwegsames Gelände, in dem sich einige Überraschungen verbergen, lassen sie sich überraschen es ist einfach schön gemacht.

Die Kinder werden es Ihnen danken.

Doch nicht nur die Fahrt durch den kleinen Dschungel sollte man sich ansehen, allein das gesamte Unterhaltungsprogramm, welches zu verschiedenen Zeiten und orten aufgeführt wird sollte man sich nicht entgehen lassen. Von Turmspringern bis  hin zu Akrobaten und Tänzern es ist reichlich Zeit dort ein wenig zu entspannen.

Doch eins sollten Sie sich auf keinem Fall entgehen lassen, die Fahrt mit dem Florida Airboat, selbst wen die Schlange ein wenig länger sein sollte, die Wartezeit lohnt sich. Doch denken Sie an die Ohrenschützer, es doch ziemlich laut.

Doch die lieben Kleinen sollen ja nicht zu kurz kommen, also sind auch für jung und alt Fahrgeschäfte vorhanden, die eigentlich jedem Geschmack ausreichen sollten. Doch im Grunde genommen sollen sie ja nur das Spaßpaket abrunden. Wer hier sagt er hätte keinen Spass gehabt, der ist selber schuld.

Eins darf natürlich in einem Serengeti Park nicht fehlen, die Affen. Nein Ihnen ist ein ganzer Bereich zuteil geworden, man kann sie sogar von ganz nah begutachten, doch achten sie darauf das sie Ihre Sachen draußen lassen, sonst sind sie schnell weg.

Es ist ohne Probleme möglich sich hier den Ganzen Tag lang auf zu halten ohne das es einem langweilig wird, im Gegenteil.

 

Wir wollten eigentlich hier auf dem extra angelegtem Stellplatz über Nacht stehen bleiben. Doch vorher erst einmal den Platz begutachten. Das entsprach überhaupt nicht unseren Vorstellungen, wir sind davon ausgegangen, dass hier kleine Tiere frei rum laufen,wie in einem Streichelzoo. Doch die Tiere sind hinter einem Wassergraben auf einer kleinen Insel.

Der Stellplatz ist eigentlich nichts anderes als ein Parkplatz vor der Rezeption für die Übernachtungshäuser und der Preis für eine Übernachtung ist auch nicht gerade von schlechten Eltern.

Also entscheiden wir uns gegen den Stellplatz und fahren auf den Stellplatz in Hodenhagen.

Der Platz ist schön gelegen, auch hier kann meine Enkelin auf dem hier anliegenden Spielplatz spielen und die Schafe auf den Deich beobachten. Also alles in allem ein gelungener Tag.

Stellplatz: Hodenhagen

Navidaten :

52°45'38.0"N 9°35'21.4"E

Schloss Dankern

Schloss Dankern auch dieses ist ein Freizeitpark der sich hervorragend dazu eignet ein Wochenende mit seinen Kinder oder Enkel zu verbringen. Wir haben diesen Tipp von einigen Arbeitskollegen bekommen die hier schon des öfteren mit ihren Kindern waren. Also machen wir uns an einem Wochenende auf, diesen Park zu erkunden. Die Möglichkeit mit dem Wohnmobil hier zu stehen ist kein Problem, da es hier direkt einen Stellplatz gibt.

Doch leider ist dieser voll bis auf den letzten Platz, so müssen wir uns auf den Parkplatz stellen, aber dieses ist auch kein Problem.

Die Eintritts Preise entnehmen sie bitte dem Link, Schloss Dankern. Für den Stellplatz haben wir  10 € incl. Strom für eine Nacht bezahlt. Es ist ohne weiteres Morgens möglich im Park Brötchen zu bekommen, da die Kassen erst um 10 Uhr öffnen.

Wir begeben uns nun ins Freizeit vergnügen, es wird einem eine Menge geboten. Selbst wenn es einmal regnen sollte gibt es einen große Indoor Bereich in dem es sich aushalten lässt.

Lageplan Schloss Dankern

Gerade die Kinder die gern reiten kommen hier auf ihre Kosten. Sie können auf dem Reitplatz ihre Runden drehen und in den Pausen die Tiere in ihrem Stall besuchen.

Wer aber auf große Fahrgeschäfte steht, der ist hier nicht am richtigen Platz, hier ist alles auf Spielen und  sportliche Aktivitäten ausgelegt, Schwimmen Tauchen und den Spielplatz besuchen. Oder in den Indoor Bereich die Eislaufbahn oder den Autoscooter  benutzen.

Wasserski und Tauchen kann man im Außenbereich der aus einem See besteht.

Für das leibliche Wohl ist natürlich im ausreichendem Maß gesorgt, mehrere Restaurants sind hier ansässig. Am Abend ist natürlich für die Animation , vom Kino bis zur Disco ist hier alles vorhanden.

Schloss Dankern Stellplatz:

Am Tiergarten

49733 Haren/Ems

Koordinaten: 52°47’41’’N, 07°12’10’’O

 

Jaderpark

Den Tier und Freizeitpark haben wir schon auf unserer Ostfriesland -Tour vorgestellt. Hier der Link zum Bericht, oder direkt Jaderpark hier finden Sie alle Informationen. Es lohnt sich auf jedem Fall, für kleinere Kinder super geeignet. Wir konnten sogar auf dem Parkplatz über Nacht stehenbleiben.

Wir werden noch weitere Parks und Freizeitaktivitäten besuchen und diese dann hier veröffentlichen. Doch auch wir sind dankbar für Tipps, den das Bestreben unseren Kindern und Enkeln in Ihrer Freizeit etwas zu bieten ist eben da. Viele haben etwas entdeckt, doch man wird es eben nur durch Mundpropaganda gewahr. Also bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, damit auch andere Menschen davon profitieren.

 

Schöne Freizeitstunden wünschen

 

Peter & Gila

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Kontakt-Formular

X